Komturei St. Gereon in Köln

Köln ist nicht nur Sitz der Komturei St. Gereon, sondern auch der Sitz des Großpriorates und des Generalsekretariats.

Die Komturei St. Gereon wurde 1980 auf Wunsch des Ordensregenten Sousa - Fontes gegründet.
Als der Patriach Maximos V. im September 1990 das geistliche Protektorat über das Priorat des OMCTH/OSMTH in der Basilika St. Gereon in Köln übernommen hatte, wurde die Kölner Komturei in die Komturei St. Gereon umbenannt.

Patriarch Köln
Foto: Seine Seligkeit Maximos V. übernimmt während eines Gottesdienstes im September 1990 in der Kölner Basilika St. Gereon offiziell das Geistliche Protektorat über das Deutsche Großpriorat OSMTH / OMCTH e.V. mit Sitz in Köln und die ihm angeschlossenen Priorate.

 

Als Nachfolger von Obr. Dr. Geo Mary übernahm der Bailli Obr. Wolfgang Hänisch die Leitung der Komturei in Köln.

 

St. Gereon Veranstaltungen

Komtureisitzung
Am 04.10.2017 18:00
St. Gereon KÖLN - Pfarramt St. Kolumba
Komtureisitzung
Am 01.11.2017 18:00
St. Gereon KÖLN - Pfarramt St. Kolumba
Komtureisitzung
Am 06.12.2017 18:00
St. Gereon KÖLN - Pfarramt St. Kolumba
Vesper und Weihnachtsfeier
Am 17.12.2017 14:00
OMCTH Kinderheim St. Josef, Köln