Christus Resurrexit ! ER ist wahrhaft auferstanden ! Gesegnete und frohe Ostern !

Liebe Mitglieder, Kleriker und Ehrenmitglieder,
bei keinen Feiern der Christen in Ost und West steht das Kreuz so im Mittelpunkt wie in der Karwoche und an Ostern, dem Fest der Auferstehung von den Toten.

Ohne Kreuz keine Auferstehung und keine Auferstehung ohne Kreuz.
Papst Eugen III., ein Schüler des Hl. Bernhard von Clairvaux, gewährte den Tempelrittern das Privileg, das rote Kreuz auf ihren weissen Mänteln zu tragen. Es sollte an das Blut erinnern, das die Templer für ihren Glauben und bei der Verteidigung des Heiligen Landes vergossen haben.
Unsere Ordenskleidung und Insignien mit dem roten Kreuz sollen uns auch heute Auftrag sein, den christlichen Glauben standhaft zu verteidigen und den Christen im Nahen und mittleren Osten hilfreich zur Seite zu stehen. Die blutigen Anschläge, wie am Palmsonntag bei Gottesdiensten in Aegypten und zerstörte Kirchen im Irak und Syrien mahnen uns an den Auftrag unserer Ordensgründer.
Lasst uns das rote Kreuz nicht als reine Dekoration sehen, sondern als Auftrag an unsere "Militiae Christi Templi" von Jerusalem.
Euch allen und Euren Familien wünsche ich frohe und gesegnete Ostertage und den Segen des Siegers über den Tod, unseres Herrn Jesus Christus !
In brüderlicher Liebe
Euer

+ Fra Werner Rind EMC
General-Grossprior OMCTH