Internationales Generalkapitel in Rom

In einem ehemaligen Kloster neben der Basilika Santa Cruce di Jerusalem hatte unser italienisches OMCTH-Priorat San Martino das Generalkapitel organisiert.

Unsere deutsche Delegation wurde mit großer Freude und Herzlichkeit empfangen. Am Vormittag des ersten Tages fand die 1. Sitzung des Kapitels mit einem guten Dolmetscher statt. Es gab viel Beifall während des Referates des deutschen Großpriors der auch Generalkommandeur des OMCTH internal ist. Am Nachmittag trafen wir uns im Petersdom. Nach der Besichtigung dieses grandiosen Gotteshauses feierten wir mit Erzbischof em. Reiner Zollitsch aus Freiburg den Gottesdienst am Hochaltar in der Apsis des Peterdomes. Am nächsten Vormittag besuchten wir das Pantheon mit den Gräbern ehem. Könige Italiens aus dem Haus Savoyen und dem Maler Raffael. Nach einem Abstecher zur "Piazza Navona" ging es zur Basilika Santa Maria Maggiore mit ihrem berühmten Gnadenbild. Nach dem Mittagessen und einer 2. Sitzung trafen wir uns zur Feier der Investitur in Santa Maria in Cosmedin, der romanischen Titelkirche unseres Patriarchen Gregor III. in Rom. Den Gottesdienst hielt unser Ordenskaplan Don Domenico. Fünf Knappen aus Italien wurden von GGC Fra Werner Rind als neue Ordensritter rezipiert. Zur neuen Ordensdame weihte der GGC sichtlich gerührt OSr. Astrid von der Komturei Köln. Die Knappenweihe erhielt Obr. Matthias aus Berlin. Ein festliches Gala Diner über den Dächern von Rom beschloss dieser schöne Tag um Mitternacht. Am folgenden Sonntag, dem Christkönigsfest, feierten wir mit unserem syrischen Ordenskaplan und Legaten von Patriarch Gregor III. am Heiligen Stuhl, S.G. Archimandrit M'tanios Haddad den byzantinischen Gottesdienst in Santa Maria in Cosmedin. Viele arabische Christen und syrische Flüchtlinge waren zur byzantinischen Liturgie gekommen. Vom Nationalparlament in Syrien war die christliche Abgeordnete Prof. Maria Saadee gekommen. Sie bedankte sich beim anschl. Empfang für die große Hilfe die unser Orden in Syrien leistet. Tags zuvor war sie noch vom Papst Franziskus in Audienz empfangen worden. Syrische Flüchtlinge in Rom werden auch von unserem Okpl. Haddad als Rektor von Santa Maria in Cosmedin betreut. Hierfür erhielt er eine Spende vom deutschen und vom italienischen Priorat. Nach dem Mittagessen im Klosterhotel endete mit herzlichen Verabschiedungen das Generalkapitel in Rom.